Batak Pony

Der Name des Batak Ponys stammt von einem Kopftierjägerstamm der Batak aus dem Hügelland der Insel. Die Zucht wird in Staatsgestüten auf Sumatra betrieben, die Nachzucht der Bataks wird auf die anderen Sunda-Inseln verteilt. Wahrscheinlich ist das Batak-Pony neben dem Sandelholz-Pony die edelste Rasse Indonesiens, wobei es dem Manipur ähnelt.

Der Ursprung des Batak Pony liegt bei chinesisch-mongolischen und arabischen Händlern, die die Pferde im 17. Jahrhundert nach Indonesien gebracht haben.

Das Batak oder Deli Pony ist ein deutlich arabisierter Typ, der ein sprechendes Exterieur mit großer Leistungsfähigkeit verbindet. Es hat einen edlen Kopf und gute, trockene Gliedmaßen. Die Größe schwankt von 120 cm bis 135 cm.

(eingesandt von Elke Ashoff)

Rassenmerkmale:

  • Stockmaß: zwischen 120 und 135 cm
  • Farbe: Schimmel, Füchse, Braune, Rappen
  • Aussehen / Exterieur: konkaves bis gerades Profil; große Augen; gute Schultern; breite Brust; mittellanger, gerader Rücken; schlanke Beine; harte, kleine Hufe;
  • Herkunft: Indonesien
  • Charakter / Interieur: ausdauernd, freundlich, ruhig
  • Einsatzgebiet: Reit-, Zug-, und Packpony

Schreibe einen Kommentar