Bitjug Pferd

Hierbei handelt es sich um eine alte russische Rasse, die in der Zeit Peter des Großen auf dem Gut des Fürsten Orlow entstand und nach dem Fluß Bit’ug benannt wurde. Im 18. und 19. Jahrhundert gehörte es zu den verbreitesten Arbeitsrassen. Es ist wuchtig, jedoch nicht allzu schwer, das Stockmaß beträgt um die 155cm. Es ist ein muskulöses, meist dunkles Pferd. Der Bitjug hat Einfluß auf das Sowjetische Kaltblut und das leichtere Woronesch-Wagenpferd gehabt.

(eingesandt von Elke Ashoff)

Rassenmerkmale:

  • Stockmaß: Ca. 160 cm
  • Farbe: Braun, Dunkelbraun, Rappen und Schimmel
  • Allgemeines: volles Schweifhaar, guter langer Schritt
  • Charakter / Interieur: ausdauernd und genügsam

Schreibe einen Kommentar