Cayuse Indian Pony

Die Indianer des Stammes Cayuse sind mit den Stämmen Palouse und Nez Perce verwandt. Sie leben in British Columbia, Canada, und im nordwestlichen Zipfel der USA. Dort entstand ein starkes, schnelles, sehr hübsches Pferdchen, das Cayuse Indian Pony. An seiner Entstehung soll das Canadian Cutting Horse, der Mustang, Spanier, sogar Percherons beteiligt gewesen sein.

Das Cayuse Indian Pony ist ein kleines, aber starkes Pferd. Das Stockmaß erreicht kaum mehr als 140 cm. Hals, Schultern sind stark, etwas steil, die Kruppe abfallend. Das Cayuse läuft auf seinen harten Hufen auch Paß, der Galopp ist jedoch schwach. Es ist außerordentlich widerstandsfähig, klug und hat einen guten Orientierungssinn.

(eingesandt von Elke Ashoff)

Rassenmerkmale:

  • Stockmaß: ca. 135 cm
  • Aussehen / Exterieur: Starke Schultern und Hals; harte Hufe;
  • Charakter / Interieur: stark, klug, widerstandsfähig
  • Urpsung: Kalifornien

Schreibe einen Kommentar