Finnpferd

Das Finnpferd – Finnlands einzige Pferderasse

Das Finnpferd ist die einzige einheimische Pferderasse Finnlands. Die Anzahl dieser Pferde ist seit dem Jahre 1950 rückläufig. Heute gibt es in Finnland noch etwa 19 000 Finnpferde. Die meisten werden als Traber, einige als Arbeitspferde und etwa 2000 als Reitpferde eingesetzt. Das Finnpferd zählt zu den sog. Allgemeinpferden, die nur in wenigen Zahlen in der Welt vorkommen. Als Traber hat sich das Finnpferd als der schnellste unter den Kaltblütern erwiesen.

Das Finnpferd – ein echter Lastenträger

Im Verhältnis zu seinem Gewicht ist das Finnpferd imstande, weit grössere Lasten als die schwereren Arbeitspferderassen zu ziehen. Es ist ein vielseitiges Reitpferd, das sich für alle Reitarten, Distanzreiten sowie auch für Gespannfahren eignet. Die besten Finnpferde nehmen an schwierigen Dressur-, Spring- und Vielseitigskeitswettbewerben teil. Das Finnpferd eignet sich genau so gut zum Freizeitreiten wie auch zum Erlernen der Reiterkunst.

Die Zucht kennt vier Schläge

Seit 1907 wird das Finnpferd in Reinzucht gezüchtet. Heute gibt es vier Zuchtrichtungen: der Traber (J), das Arbeitspferd (T), das Reitpferd (R) und das Kleinpferd (P). Der Stockmass liegt zwischen 145cm und 160cm. Das Finnpferd ist ein muskulöses Pferd mit kräftigen Gliedmassen. Bei Trabern und Reitpferden wird beim Körpergebäude das Rechteckformat bevorzugt, die Arbeitspferde dagegen haben einen längeren Körperbau. Von der Farbe her ist das Finnpferd meistens Fuchs (mit heller Mähne), seltener Braun oder Rappe. Das Finnpferd ist leistungswillig, aufgeweckt, zäh und ausdauernd.

Eine Rasse mit geringer Verbreitung

Finnpferde werden vor allem in Finnland gezüchtet, einzelne Züchtung kommt aber auch in Deutschland und Schweden vor. Das Stammbuch wird von Suomen Hippos (Zentralverband für Pferdezucht und Trabersport Finnlands) geführt. Der Verein Suomenratsut (Verein der Finnischen Reitpferde) strebt danach, das Finnpferd als Rasse zu bewahren und dessen Einsatz als Reitpferd zu fördern.

Rassenmerkmale:

  • Stockmaß: Ca. 156 cm
  • Farben: Füchse, Braune, Rappen
  • Aussehen / Exterieur: kräftige Gliedmaßen, muskulös,
  • Charakter / Interieur: willig, motiviert, zäh, ausdauernd
  • Ursprung: Finnland

Weitere Informationen für Interessenten sind erhältlich bei:

Suomen Hippos
Adresse Tulkinkuja 3
FIN-02600 Espoo
Finnland
Tel. +358-9-511 002 50

bzw. bei

Pferdezentrum Ypäjä
FIN-32100 Ypäjä
Finnland
Tel. +358-2-760 21.

 

 

Schreibe einen Kommentar