Haltungsform

Haltungsformen

Eine artgerechte Pferdehaltung gibt es nicht. Wir können nur versuchen, dem Ideal der natürlichen Pferdeumgebung so nahe wie möglich zu kommen. Wie letztendlich jemand sein Pferd „hält“, ist von vielen Faktoren abhängig, die wie nur teilweise beeinflussen können.

Die wohl wichtigste Frage ist erst einmal, was sich für Möglichkeiten zur Pferdehaltung in meiner Umgebung bieten. Gibt es dort z.B. ausschließlich Reiterhöfe mit Pferdeboxen ohne weitere Auslaufmöglichkeit, bleibt dem Pferdebesitzer nicht viel anderes übrig, als sein Pferd in einer mehr oder weniger großen Box unterzubringen und anderweitig für die notwendige Bewegung des Pferdes zu sorgen. Heutzutage aber haben die meisten Pferdehalter (zum Glück) die Qual der Wahl: Haltergemeinschaften mit Offenstallhaltung und gepachteten Koppeln, Bauernhöfe mit Pferdeställen, Reiterhöfe mit Pensionspferdehaltung, ect.

Weitere Entscheidungskriterien sind z.B. die zur Verfügung stehende Zeit (Offenstall in Eigenregie ist ungleich zeitaufwendiger als eine gemietete Box in einem Reitstall), Einsatzart des Pferdes (Tunier, Hobby), die finanziellen Möglichkeiten, die eigene Überzeugung und nicht zuletzt die gesundheitlichen Gegebenheiten des Pferdes.

  • Haltung im Pensions- oder Vereinstall

  • Haltung beim Landwirt

  • Haltung in Haltergemeinschaft

  • Haltung in Eigenregie

  • Quelle: Handbuch der modernen Pferdehaltung (Jens Marten / Armin Salewski; Franckh-Kosmos-Verlag)

    Flagge NL
    Voor onze Nederlandse vrienden staat er ook informatie beschikbaar! Klik hier en vind beschrijvingen van de verschillende manieren om paarden te stallen…

    Weitere Ideen? Unzufrieden? Mail an Ines genügt!

    Zurück zu „Welt der Pferde“

    Schreibe einen Kommentar