Hilfen

Wenn ein Reiter seinem Pferd Hilfen gibt, so „hilft“ er ihm nicht bei einer Übung, sondern er gibt seinem Pferd eine Anweisung, etwas zu tun, z.B. die Gangart zu wechseln oder eine Vorhandwendung zu machen. Hilfen werden unterteilt in Gewichtshilfen, Zügelhilfen und Schenkelhilfen. In den meisten Fällen wirken alle drei Arten von Hilfen zusammen.

Schreibe einen Kommentar