Pferdegedicht: „An Skalkür – den schönsten Isländer der Welt“

An Skalkür den schönsten Isländer der Welt

Skalli mein Isländer du bist der schönste den es gibt,
wenn du töltest dann ist das wie ein Traum der so wunderbar ist,
dass er niemals aufhören soll,
wenn du galoppierst dann ist das wie eine Droge,
wenn deine wundervolle Mähne im Wind weht,
dein Tempo Schritt und trab ist auch ganz nett,
mit einem Satz,
ICH LIEBE DICH !

geschrieben und eingesandt von Meike Bruch

Schreibe einen Kommentar