Pferdegedicht: „Warmer Sommertag“

Es ist ein warmer Sommertag,
Blumen sprießen und ich frag´:
Kann ein Tag noch schöner sein?
Ich gebe meiem Rappen die Zügel
Und wir werden Ein.
Wir jagen hinauf den Hügel,
Die Sonne scheint nun immer heller.
Wir erfrischen unser Gemüt
Und der Wind spielt uns ein Lied.
So laufen tut mein Vollblut gerne,
Schneller, schneller, immer schneller.
Und wir brettern in die weite Ferne.

eingesandt und geschrieben von Betty Ruppelt

Schreibe einen Kommentar