Balance

Balance

Man legt zwei Strohballen parallel zueinander auf den Boden und eine runde Stange darüber (bei sehr nervösen Pferden kann man ein flaches Brett benutzen.) Nun steht man auf den einen Strohballen und hält das Pferd rechts. Wenn das Pferd ruhig steht geht man über die Stange (man kann sich am Pferd festhalten), führt das Pferd um den Strohballen herum und geht wieder zum anderen Strohballen zurück. Nicht vergessen: Man darf den Boden nicht berühren und man muss das Pferd immer mitführen.

(eingesandt von Cornelia)

Zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar