Ballwerfen

Du brauchst:

  • brave und geduldige Pferde
  • einen Ball

So wird gespielt:

  1. Beliebig viele Reiter bilden mit ihren Pferden einen Kreis. Ein Reiter ohne Pferd steht in der Mitte.
  2. Die Reiter werfen sich den Ball zu bis er fällt.
  3. Wenn der Ball runterfällt muss der Reiter, dem der Ball runtergefallen ist, absitzen.
  4. Der Reiter, der in der Mitte stand darf auf das Pferd des Reiters, dem der Ball heruntergefallen ist.
  5. Das Spiel ist zu Ende, wenn jeder Reiter einmal auf jedem Pferd gesessen hat. Bei sehr vielen Reitern könnt ihr diese Regel aber auch gerne verändern.

Probiert es aus, es bringt den Reitern wirklich eine Menge Spaß und schult die Balance!

(eingesandt von Felix Wolff)

Schreibe einen Kommentar