Klopapierspiel

Man braucht:

  • 2 Reiter und 1 Pferd pro Gruppe
  • 5 Stangenhalter von Hindernissen und stellt sie durch die Länge der Bahn hintereinander in ca. 2 Meter Abstand auf (für jeweils eine Gruppe)
  • Klopapier

So wird gespielt:

  • Geritten wird ungesattelt, da die beiden Reiter gemeinsam auf dem Pferd sitzen müssen
  • Das Paar einigt sich, wer Hinter- und Vordermann sein soll
  • Der Hintermann bekommt eine Rolle Klopapier in die Hand, die es in der ersten Runde im Slalom, in den folgenden Runden natürlich nur außen herum, um die Stangen zu wickeln gilt
  • Das Tempo kann beliebig bestimmt werden
  • Sobals das Klopapier reißt, muß abgesessen, die zerissenen Stücke zusammengeknotet und wieder aufgesessen werden (beide Reiter wohlgemerkt!)
  • Gewonnen hat, wessen Rolle als erstes abgewickelt ist

Variante a: Genau wie die Grundform, nur der Hintermann sitzt rückwärts auf dem Pferd.

Kleiner Tip: Da es wirklich unvorstellbar schwierig sein kann, dieses Spiel erfolgreich zu beenden, kann der Rollenträger seine beiden Zeigefinger durch due Rolle stecken und sie so locker abrollen lassen. (Muß man ja nicht von Anfang an verraten.)

(eingesandt von M.B.)


Schreibe einen Kommentar