Versteck spielen

Bei diesem Spiel wird das Geschick und der Einfallsreichtum des Pferdes trainiert. Es muss sich einen Weg durch Hindernisse überlegen, keine leichte Übung. Dieses Spiel kann jedoch für andere Situationen im Alltag von nutzen sein. Viel Spaß beim Spielen!

1. Man braucht eine gut sichtbare Brot- oder Futtertüte, die die Pferde sehen können

2. Erstmal muss man dem Pferd natürlich klar machen, dass dort etwas Verlockendes drin ist

3. Dann geht man so weg, daß das Pferd einem nicht sofort folgt (hier sind Fantasie und Schnelligkeit gefragt)

4. Man bringt möglichst ein Hindernis zwischen sich und das Pferd (Stangen, Autoreifen, ein geparktes Auto, eine Bank, eine Schubkarre…)

5. Dann lockt man das Pferd, notfalls durch Tütengeraschel, zu sich her

6. Wie das Pferd das Hindernis bewältigt, ist sein Problem

7. Natürlich muss es belohnt werden, wenn es bis zur Tüte vorgedrungen ist.

(eingeschickt von Constanze Jann)

Schreibe einen Kommentar