Die Pferdeflüsterer

Eine millionen Jahre vor unserer Zeit weideten sie auf weiten leerren Prärien,
begleitet von Stimmen die nur sie hören konnten.
Den Menschen lernten sie kenne als Jäger. Lange bevor er begann sie zur
Arbeit einzusetzen hatte er sie ihres Fleisches wegen getötet.
So blieb der Bund mit den Menschen stets zerbrechlich, denn die Furcht, die er in ihren Herzen geweckt hatte saß zu tief.
Seit jenem Moment in der Steinzeit, als dem ersten Pferd ein Halfter angelegt
wurde, gab es unter den Menschen einige die um diese Furcht wussten. Sie
konnten in die Seelen der Tiere schauen und waren in der Lage ihre Schmerzen zu
lindern.
Geheimnissvolle Worte drangen sanft in geschundene Herzen.
Man nannte diese Menschen die Pferdeflüsterer.

Aus dem Film: Der Pferdeflüsterer

eingesandt von Katrin (für Walaika)

Schreibe einen Kommentar