Pferdegedicht: „Verzeihen“

Freundschaft heisst verzeihen,
meine schwester du hast verziehen,
verziehen all den Schmerz,
den er nicht dir zufügen wollte,
am tag als dieser unfall geschah,
als du sprangst von seinem Rücken,
aus Angst du könntest dich verletzen,
voller Panik sprangst ab und auf deinen Arm,
unvergessen für mich dein blick,
voller angst,
am gleichen abend noch wurdest du operiert,
trümmerbruch im ellbogen,
in Frage stand ob du den Arm jemals kannst recht wieder bewegen,
ich hatte so schreckliche angst,
fühlte immer mit dir,
vergangen nun schon 5 jahre,
unvergessen der moment,
all die Angst, all die Schmerzen,
du hast es ihm verzeihen, denn Freunde sollten verzeihen.

eingesandt und geschrieben von Easy17 (für ihre Zwillingschwester, die begriffen hat, dass Tiere die wahren
Freunde sind und Freunde sollten einander verzeihen.)

Schreibe einen Kommentar