Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt am Main 2013

Wunderbarer Hessentag in Frankfurts Festhalle

Für Hessens Pferdesportler ist der Auftakt des Internationalen Festhallen Reitturniers ein echtes Highlight. „Jeder hat es mir gesagt, dass es Freude macht und wirklich etwas Besonders ist,“ freute sich Ann Kathrin Linsenhoff, Veranstalterin des Internationalen Turniers in Frankfurt. Den Hessentag eroberten Spring- Vielseitigkeits- und Dressurreiter, Vereine und Reiteleven und die Aufregung war in manchem Gesicht ganz deutlich abzulesen.

Kino-Tipp: „Gefährten“ – Tolle Bilder und eine einzigartige Freundschaft zwischen Pferd und Mensch

Seit heute läuft GEFÄHRTEN in den deutschen Kinos. Der Film beschreibt die besondere Freundschaft zwischen einem Pferd namens Joey und Albert (Jeremy Irvine), einem Jungen, der ihn zähmt und trainiert. Doch schon bald werden die beiden gewaltsam durch die Wirren des Ersten Weltkriegs getrennt und Joey beginnt eine einzigartige Reise durch den Krieg. Auf seinem Weg inspiriert und verändert das Pferd die Leben zahlreicher Menschen, denen es unterwegs begegnet – britischer Kavallerie, deutscher Soldaten und eines französischen Bauern und seiner Enkelin – bevor die Geschichte im Niemandsland zwischen den Fronten ihren bewegenden Höhepunkt erreicht. Eindeutig: Das neue Meisterwerk von Star-Regisseur Steven Spielberg ist DER Kino-Tipp 2012 für alle Pferdefans!

Totilas beim inter­nationalen Wies­badener Pfingst­turnier!

Das Telefon in der Zentrale des Wiesbadener Reit- und Fahr-Clubs steht nicht mehr still, auf der Facebook-Seite des Pfingstturniers ist „er“ zum Dauerthema geworden und die Mailflut, die beim WRFC täglich einläuft, ist imposant: Die Begeisterung über den Start des dreifachen Weltmeisters Totilas unter Matthias Rath im Schlosspark zieht große Kreise. Das war der Auslöser für Jochen Kettner, Vorstandsmitglied des WRFC und verantwortlich für den Dressursport beim Pfingstturnier, ein bereits angedachtes Projekt nun in die Tat umzusetzen: Am Dressurviereck wird eine neue Tribüne gebaut mit etwa 600 zusätzlichen Sitzplätzen. „Wir wollen den Wiesbadener Dressurfans bestmögliche Voraussetzungen bieten, ihren Sport und ihre Stars in den Wettbewerben zu verfolgen“, erklärt Kettner.

Mit Strolchi zum Triumph – Marie Lütgenau erobert Leipzig

Er heißt Strolchi, ist ein zehn Jahre alter Stakkato-Nachkomme und bescherte seiner Reiterin einen großen Erfolg: Marie Lütgenau aus Herford hat das Super-Finale des EY-Cup in Leipzig im Rahmen der vier FEI World Cup Finals gewonnen. Reiterinnen und Reiter aus Deutschland, Luxemburg, den USA, Russland, Italien, Grossbritannien, Österreich, der Schweiz und Kanada – alle nicht jünger als 16 und nicht älter als 26, gaben der PARTNER PFERD auf dem Leipziger Messegelände einen ganz eigenen Charme. Die junge Generation des Springsports steht „ante portas“ – unübersehbar.

Atemwegsinfektionen beim Pferd

Die meisten Pferde werden zwar von klein auf regelmäßig gegen Husten bzw. Influenza geimpft, dennoch sind Atemwegserkrankungen recht häufig. Und: Sie sind keineswegs Bagatellerkrankungen, denn sie können chronisch werden bis hin zu chronischer Bronchitis und Dämpfigkeit.