Atemwegsinfektionen beim Pferd

Die meisten Pferde werden zwar von klein auf regelmäßig gegen Husten bzw. Influenza geimpft, dennoch sind Atemwegserkrankungen recht häufig. Und: Sie sind keineswegs Bagatellerkrankungen, denn sie können chronisch werden bis hin zu chronischer Bronchitis und Dämpfigkeit.

Bodenarbeit: Grundlage Körpersprache

Die Grundlage für jegliche Beziehung zu einem Pferd ist die Körpersprache. Es ist wichtig die Körpersprache des Pferdes zu kennen und die eigene zu kontrollieren. Das Pferd lebt eigentlich nur mit anderen Pferden zusammen, es ist ein Herdentier, in dieser Herde hat jedes Pferd einen bestimmten Rang. Die Pferde verständigen sich über die Körpersprache und so müssen sich auch Pferd und Mensch über die Körpersprache verständigen. Entweder der Mensch lernt die Sprache des Pferdes, oder das Pferd lernt die Sprache des Menschen. Meistens passt das Pferd sich dem Menschen an, wenn der Mensch aber auch einiges dazu lernt, ist die Kommunikation und jegliches Arbeiten mit dem Pferd einfacher.

Koppen: Ursachen und Lösungen

Koppen – schon mal davon gehört? Es gibt viele Pferde die diese Krankheit haben. Es zählt zu den Verhaltensstörungen und ist nicht unbedingt gesundheitsgefährdend für das Pferd, dennoch ist es ein ernstzunehmendes Problem. Wir wollen diesem Problem etwas auf den Grund gehen und herausfinden, woher diese Störung kommt und wie man sie bekämpfen kann!