Canadian Cutting Horse

Getting the horses from the field to the stables in the early morning
iStock / Lunkenbein Photography

Das Canadian Cutting Horse – Kanada’s Cowhorse

Das Canadian Cutting Horse geht auf dieselben Ahnen zurück wie das Quarter Horse  aus den USA. Genauer gesagt, stammt es von diesem ab. Etwas später als in den USA erfolgte in Kanada der Aufbau der Rinderzucht, wobei man von den Erfahrungen des südlichen Nachbarn profitierte und sich früh auf eine verbesserte Methode konzentrierte. Das Pferd, das in Kanada für die Arbeit mit den Rindern eingesetzt wurde, war nicht der Mustang sondern stammte vom Quarter Horse ab.

Enge Verwandtschaft mit dem Quarter Horse

So begann man auf der Basis des Quarter Horse einen kanadischen Typ des Cowponys zu züchten, der in allen Merkmalen diesem ähnlich ist, wenn auch die Muskulatur des Canadian Cutting Horse nicht so ausgeprägt ist. Mit der Canadian Cutting Horse Association existiert eine offizielle Zuchtorganisation.

Rassenmerkmale:

  • Stockmaß: Zwischen 150 und 160 cm
  • Farbe: Meist Rappen, auch Braune, Füchse
  • Ursprung: Kanada
  • Haupteinsatzgebiete: Farmpferde
  • Aussehen / Exterieur: dem amerikanischen Quater Horse ähnlich: kurze Beine, kräftige Hinterhand
  • Charakter / Interieur: Leicht einzureiten, intelligent

Schreibe einen Kommentar